Was macht der Piper bei der Hitze

Ausbildung, Blowing und Fingering, Interpretation einzelner Stücke, Quellen für geschriebene Musik usw.
Antworten
Markodrum
User
Beiträge: 16
Registriert: 17. Juli 2017 14:10
Wohnort: Uchtelfangen

Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Markodrum » 27. Juli 2018 09:43

Ja liebe Forumsmitglieder, das würde mich mal interessieren. Wir hatten uns gestern wie immer zum Musizieren getroffen. Ende vom Lied war, dass lediglich zwei Drum-kollegen und ich ca.10 Minuten "geprobt" haben. Von Pipe Seiten her war es viel zu heiß. Meine Tochter hat mal kurz zu einem Tune angesetzt aber in dem Vereinsheim (das wir nur mitbenutzen) waren es 42 Grad. Hat(te) zufällig jemand einen Auftritt die Tage? Wenn Ja, wie war's?

Benutzeravatar
Bass-Frosch
User
Beiträge: 85
Registriert: 4. Mai 2010 16:40
Wohnort: Bad Lippspringe
Instrument: Bass-Drum, Snare, Gitarre, Keyboard, Cajon, Haarkamm
Band: Highland Dragon Pipe Band
Kontaktdaten:

Beitrag von Bass-Frosch » 27. Juli 2018 23:13

Wir hatten vor Jahren mal einen Auftritt bei dem Wetter. Temperaturen über 30 Grad. Mittags Generalprobe ohne Schatten auf einem Fußballplatz. Wie wir durchgehalten haben? Ich weiß es nicht mehr. Viel trinken. Jeden Schatten nutzen, den man nutzen kann. Wir konnten zwischen Probe und Auftritt auch noch Duschen. (TOP)

Ansonsten: ich trage (als Drummer) immer ein Icebreaker-Shirt gegen das Schwitzen unter dem Hemd. Über dem Carrier hängt bei Auftritten immer ein Tuch, vorher nass gemacht. Bei Gigs haben wir immer RoadCrew dabei, die uns unterwegs mit Getränken versorgen kann. Und ganz wichtig: Gesundheit ist wichtiger als ein Auftritt. Wenn jemand merkt, dass es ihm komisch wird - sofort aufhören. Übertriebenes Pflichtbewusstsein für ein Hobby ist unnötig. Das muss der Auftraggeber verkraften.

Grüße,

Bass-Frosch
Eine Pipeband dient der musikalischen Begleitung der Bass. ;)

Thomas Chelius
User
Beiträge: 87
Registriert: 2. Februar 2013 10:06
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitrag von Thomas Chelius » 30. Juli 2018 07:51

Ich kenne ein paar Spieler, die haben sich über Am.... so spezielle Cooling - Westen gekauft. Ist ein spezielles Material eines großen Chemieunternehmens. Wird irgendwie mit Wasser befüllt und nimmt irgendwie die abstrahlende Wärme des Körpers auf. Ist allerdings mit um die 200 Taler recht teuer.

Benutzeravatar
Lisalein
User
Beiträge: 19
Registriert: 14. Juni 2014 12:38
Wohnort: Zweibrücken

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Lisalein » 25. Juni 2019 14:29

Es geht wieder los.... gestern 20 min. in der Sonne Sax gespielt. Die Pipes habe ich mal weggelassen;)

Benutzeravatar
Arry
User
Beiträge: 157
Registriert: 2. November 2010 22:11
Wohnort: Wuppertal
Instrument: GHB
Kontaktdaten:

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Arry » 25. Juni 2019 15:57

Am Wochenende in Waterloo. Viel zu heiß in belgien! Aber vor 200 Jahren hats geregnet und das hätte mir bestimmt auch nicht gefallen.
So wurden es also immer weniger Uniformteile die ich trug ;) Am Nachmittag wars dann nur noch Hemd und Kilt.

Aber gedudelt habe ich trotzdem.
Bei zwei Stunden Gefechtsdarstellung hat es sich zum Ende hin allerdings arg gequält angehört und meine Tenors machten beide dicht, obwohl wir zu zweit waren und uns abwechselten. Gleichzeitig war eine junge Frau da, die uns zwischendurch immer Wasser reichte. (Meine Heldin!)
Gefilmt wurden wir auch - allerdings erst zum Schluß, als sich mein Tinchen anhörte wie ein lungenkranker Blecheimer.... :oops:
War ja klar!
"If the ocean was whisky and I was a duck, I'd dive to the bottom and never come up."

Benutzeravatar
Lisalein
User
Beiträge: 19
Registriert: 14. Juni 2014 12:38
Wohnort: Zweibrücken

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Lisalein » 27. Juni 2019 12:35

Echt? Steht das Video auf YouTube? ;)

Benutzeravatar
Arry
User
Beiträge: 157
Registriert: 2. November 2010 22:11
Wohnort: Wuppertal
Instrument: GHB
Kontaktdaten:

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Arry » 27. Juni 2019 16:38

Hoffentlich nicht!!!!!
"If the ocean was whisky and I was a duck, I'd dive to the bottom and never come up."

Benutzeravatar
Piperhoschi
User
Beiträge: 7
Registriert: 10. August 2019 15:59
Instrument: McCallum P1, Ibanez SRX505, Fender Squier Affinity PJ Bass

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Piperhoschi » 1. September 2019 19:44

Hallo zusammen,
ich habe mir diese Frage auch die letzten Tage des Öfteren gestellt.
Beim Spielen meiner neuen Reeds habe ich gemerkt, dass diese um einiges kräftiger zu spielen sind als das alte Shepherd Reed, das ich beim Ein und Ausbau jetzt doch endlich mal geschrotet habe 😫
Außerdem habe ich gemerkt, wenn ich jetzt die Fyne-Reeds drinnen habe, die möchten angefeuchtet werden.
Hier in Südfrankreich ist es zur Zeit richtig warm und ich muss alle acht bis zehn Minuten nachfeuchten.
Gibt es ein Trick damit die Reeds länger feucht bleiben?

LG, Martin

Markodrum
User
Beiträge: 16
Registriert: 17. Juli 2017 14:10
Wohnort: Uchtelfangen

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Markodrum » 2. September 2019 13:07

Würde sagen du kommst nicht drumherum. Wir hatten vor 2 Wochen mit unserer Folk-Gruppe im 1.Set Mull of Kintyre gespielt zwar mit unserer pustenden Piperin aber leider ohne wirklich Töne dabei rauszubekommen. Nach der Pause befeuchtet, ging es für einen Song gut. Nach ihrem Wechsel von der Flöte zurück auf die Pipes, gleiches Spiel. Fällt gleich auf, wenn eine ansonsten sehr aufs äußerliche bedachte Spielerin, plötzlich mit rotem Kopf und immer voller werdenden Wangen signalisiert, dass der nächste Refarain ohne Dudelsack auskommen muss

Benutzeravatar
Arry
User
Beiträge: 157
Registriert: 2. November 2010 22:11
Wohnort: Wuppertal
Instrument: GHB
Kontaktdaten:

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Arry » 2. September 2019 17:53

Ich kann dir auch nur den Rat geben, ab und an anzufeuchten.
Und falls die Hitze bei euch mit einer sehr trockenen Luft einher geht, nimm besser weiche Reeds. Die Medium oder harten Reeds werden dann nämlich gerne zu Beton. (Eigenen Erfahrung in Salamnca. Ich hatte das weiche Reeds, die anderen waren ja "harte Kerle" ;) Ich konnte noch spielen - die nicht!)
"If the ocean was whisky and I was a duck, I'd dive to the bottom and never come up."

Benutzeravatar
Piperhoschi
User
Beiträge: 7
Registriert: 10. August 2019 15:59
Instrument: McCallum P1, Ibanez SRX505, Fender Squier Affinity PJ Bass

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Piperhoschi » 3. September 2019 15:55

Okay, danke.
Dachte schon, dass irgendwas nicht ganz so passt.
Werde mir wieder die weicheren Shepherd's für solche Fälle zulegen.
Schade, hatte mich gerade mit den Fyne's sehr gut angefreundet.
Die lassen sich gut starten, also nach den Drone's.

Benutzeravatar
Arry
User
Beiträge: 157
Registriert: 2. November 2010 22:11
Wohnort: Wuppertal
Instrument: GHB
Kontaktdaten:

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Arry » 3. September 2019 22:25

Ich weiß was du meinst :)
Aber im Süden ist es ja nicht immer wie in der Sahara ;)
du lebst in einer wirklich schönen Gegend!
Alles Gute1
"If the ocean was whisky and I was a duck, I'd dive to the bottom and never come up."

Benutzeravatar
Piperhoschi
User
Beiträge: 7
Registriert: 10. August 2019 15:59
Instrument: McCallum P1, Ibanez SRX505, Fender Squier Affinity PJ Bass

Re: Was macht der Piper bei der Hitze

Beitrag von Piperhoschi » 4. September 2019 08:49

Arry hat geschrieben:
3. September 2019 22:25
Ich weiß was du meinst :)
Aber im Süden ist es ja nicht immer wie in der Sahara ;)
du lebst in einer wirklich schönen Gegend!
Alles Gute1
Hi Arry, eigentlich wohne ich in Freiburg.
Schwiegermutter wohnt in Südfrankreich und wir sind des Öfteren dort.
Sehr warm, null schwül, fünfzehn Minuten zum Meer :-)
Morgen geht es wieder heim, muss ja auch wieder ins Büro :?
Aber du hast recht, hier könnte man es länger aushalten :D
Ich freue mich schon auf den Weinberg, die Aussicht dort ist phänomenal.
Heute Abend kommen Jazzmusiker, die wollen uns kennen lernen da ich und meine bessere Hälfte auch Musik machen.
Ich E-Bass und Bagpipe, auf letzteres sind sie mächtig gespannt da sie die GHB nur vom Hörensagen kennen.
Meine Frau macht Jazzmusik und spielt Kontrabass.
Wird bestimmt ein interessanter Abend.

LG, Martin

Antworten